Die Kooperative

Frisch, lecker,
saisonal – unsere
Bio-Kiste

ANCHOR

was steckt in der Bio-kiste?

Unsere wöchentliche Bio-Kiste mit den Ernteanteilen für Genossen­schafts­mitglieder variiert je nach Saison. Was genau und wieviel in deiner Bio-Kiste steckt, entscheidest du ganz allein. Wähle selbst aus unserem Bio-Angebot:

wieviel ist drin?

Wähle die für dich passenden Mengen:
Klein (für einen 1 Personen-Haushalt)
Standard (für 2–3 Personen)
Maxi (für größere Familien)

Gemüse

ab 13,53 €/Woche

Gemüse

Die Gemüsesorten entsprechen jeweils der Jahreszeit. So gibt es im Sommer Salate oder Tomaten, im Winter z.B. Wurzelgemüse, Kohl oder Kartoffeln.
ab 13,53 €/Woche

obst

ab 9,53
€/Woche

obst

Auch unser Obst wächst direkt auf der Cityfarm oder kommt von unseren regionalen Partnerbetrieben. Im Sommer gibt es zum Beispiel Erdbeeren, Kirschen und Zwetschgen, im Herbst eher Äpfel und Birnen.
ab 9,53 €/Woche

Eier & Hühner

ab 3,11 €/Woche

Eier & Hühner

Die Eier und Hühner kommen vom Biohof Dieffenbach und der Christoph Graul und Silas Müller GbR.
ab 3,11 €/Woche

Brot

ab 5,90
€/Woche

Brot

Unser Brot-Anteil besteht aus einer Auswahl verschiedener Brote der Biobäckereien Denninger und Mulinbeck, welche uns im monatlichen Wechsel beliefern.
ab 5,90 €/Woche

Honig

ab 1,40
€/Woche

Honig

Der Honig stammt von Imkern aus der Region.
ab 1,40 €/Woche

Saft

ab 3,10
€/Woche

Saft

In unserem Saftanteil befindet sich überwiegend Apfelsaft von den Streuobstwiesen aus Steinbach sowie von unseren Kooperationspartnern aus der Region.
ab 3,10 €/Woche

Das könnte je nach Saison in deiner Bio-Kiste sein

Winter

  • Gemüseanteil Klein/Standard
  • Kartoffeln 0,75/1,5 kg
  • Rotkohl 0,5/ 1 Stk
  • Rosenkohl 0,2/0,4 kg
  • Chiccoree 0,15/0,3 kg
  • Champignons 0,15/0,3 kg
  • Feldsalat 0,1/0,2 kg
  • Obstanteil Klein/Standard
  • Mandarinen 0,5/0,5 kg
  • Äpfel 0,75/1,5 kg
  • Grapefruit 1/1
  • Zitrone -/1

Frühling

  • Gemüseanteil Klein/Standard
  • Kartoffeln vfk 0,25/0,5 kg
  • Eichblatt grün 1/1 Stk
  • Pak Choi 1/2 Stk
  • Rote Bete -/1 Bund
  • Kohlrabi 1/1 Stk
  • Spinat 0,3/0,6 kg
  • Obstanteil Klein/Standard
  • Äpfel 0,5/1 kg
  • Orangen 0,75/1,5 kg

Sommer

  • Gemüseanteil Klein/Standard
  • Spitzkohl 1/1 Stk
  • Auberginen 1/1 Stk
  • Gelbe Bete 0,38/0,75 kg
  • Zucchini 1/1 Stk
  • Paprika 2/- Stk
  • Tomaten -/0,5 kg
  • Staudensellerie -/1 kg
  • Obstanteil Klein/Standard
  • Heidelbeeren 1/1 Stk
  • Himbeeren -/1 Stk
  • Kirschen 0,3/0,5 kg

Herbst

  • Gemüseanteil Klein/Standard
  • Kartoffeln 0,75/1,5 kg
  • Sellerie 1/1 Stk
  • Hokkaido 1/1 Stk
  • Radieschen 1/1 Bund
  • Grünkohl 0,2/0,4 kg
  • Peperoni -/4 Stk
  • Obstanteil Klein/Standard
  • Äpfel 0,5/1 kg
  • Mandarinen 0,4/0,75 kg
  • Zwetschgen 0,4/0,75 kg

Was kostet die Bio-Kiste?

Unsere wöchentliche Bio-Kiste mit den Ernteanteilen für Genossenschaftsmitglieder variiert je nach Saison. Was genau und wieviel in deiner Bio-Kiste steckt, entscheidest du ganz allein. Wähle selbst aus unserem Bio-Angebot:
ErnteanteilGröße€/Monat mit 4 Erntepausen
GemüseStandard94 €
GemüseKlein56 €
GemüseMaxi127 €
ObstStandard65 €
ObstKlein39 €
ObstMaxi89 €
Hühner10er Packung + 3x Bruderhahn oder Suppenhuhn31 €
Hühner6er Packung + Bruderhahn + Suppenhuhn19 €
Hühner4er Packung + Bruderhahn12 €
Honig1 Glas/Monat5,50 €
Honig1 Glas/Vierteljahr1,80 €
BrotStandard23 €
BrotKlein12 €
SaftStandard24 €
SaftKlein12 €
SaftMaxi37 €

Erntepausen

Ein Kalenderjahr hat in der Regel 52 Wochen. Da wir davon ausgehen, dass du – z. B. aufgrund von Urlaub – einige Wochen nicht in Frankfurt sein wirst, hast du die Möglichkeit, für diese Zeit „Erntepausen“ zu nehmen. Du kannst zwischen verschiedenen Erntepausen-Modellen wählen.

Modell 1:  4 frei wählbare Erntepausen pro Kalenderjahr

Modell 2:  8 frei wählbare Erntepausen pro Kalenderjahr

Modell 3: 12 frei wählbare Erntepausen pro Kalenderjahr

Modell 4: 16 frei wählbare Erntepausen pro Kalenderjahr

In der Tabelle oberhalb ist die Preisstruktur von Modell 1 abgebildet. Bei mehr wählbaren Erntepausen verringert sich der monatliche Betrag, prozentual erhöht sich der Preis für die einzelne Gemüsekiste.

Die Preise sind hier einsehbar.

Los geht es mit
der Testphase

1.

Suche dir einen Stichtag für den Start aus.

Die Testphase ist eine Probezeit durch und durch: Du testest die Bio-Kiste und findest dabei heraus, ob du sie regelmäßig beziehen und damit Mitglied in der Genossenschaft werden möchtest. Beginnen kannst du immer zum ersten eines Monats.

2.

Du hast dich für einen Stichtag entschieden? Dann kann’s ja losgehen!

Du hast dich für den 01.01. als Startdatum entschieden. Deine Testphase dauert vom 01.01.-31.03. Du kannst jederzeit innerhalb dieser 3 Monate kündigen (spätestens 2 Wochen vor Ende der Kennenlern-Phase). Du kannst auch früher kündigen und direkt in die Mitgliedschaft starten. Monatliche Rechnungen/Lastschrifteinzüge erfolgen.

3.

Deine 3 Monate Kennenlern-Phase sind um und du bist begeistert?

Super, dann heißen wir dich nun als neues Mitglied bei uns willkommen und du gehst in den regelmäßigen Bezug der Ernteanteile über! Nach der Testphase, im Beispiel der 01.04., startet nun automatisch dein halbjährliches Ernteabo, sowie dein Beitritt in die Genossenschaft.

Warum eine 3-monatige Testphase?

  • Du findest heraus, welche Kistengröße zu dir passt und du kannst sie jeden Monat ändern.
  • Finde das für dich ideale Depot. Auch das kannst du in der Testphase jeden Monat ändern.

starte
jetzt deine
testphase

die depots

ANCHOR

Verteilpunkte in Frankfurt, Offenbach und Umgebung

Such dir dein passendes Depot. Die Pins zeigen Dir an, wo es Depots gibt. Grün bedeutet, dass noch Kapazitäten vorhanden sind, bei gelb ist noch etwas Platz und bei rot markierten Depots ist die maximale Mitgliederzahl leider aktuell erreicht.

Kein Depot in deiner Nähe?

Eröffne doch einfach selbst eines und werde Verteilstelle für Kooperative-Mitglieder. Die Anforderungen findest Du bei unseren FAQ´s.

Dein Beitritt

Werde Teil unserer Genossenschaft, um die Bio-Kiste dauerhaft zu erhalten. Die einmalige Aufnahmegebühr beträgt 50 €. Zudem ist es notwendig, dass du mindestens einen Genossenschaftsanteil im Wert von 200 € zeichnest. Du wirst damit Teilhaber:in und trägst dazu bei, eine am Gemeinwohl orientierte Lebensmittelversorgung zu schaffen.

noch mehr
fragen?

hier gibt’s
antworten.

Nach oben scrollen